MEIN
OBERSTAUFEN
Urlaub buchen
Unterkunft Event Erlebnis Shop

Wandern mit Kindern im Allgäu: Erlebnis- und Themenwege in Oberstaufen

JETZT
vor Ort

Familien­wandern in Oberstaufen

Entdecke Wanderungen für Kinder im Allgäu in den Bergen von Oberstaufen

Herumtollen an der frischen Luft ist ein Spaß für jedes Kind. Was passt da besser als eine Erlebniswanderung für Familien in den Allgäuer Bergen? Beim Wandern mit Kindern in Oberstaufen entdeckst Du die ganze Vielfalt des Allgäus. Spannende Detektivwege, Themen-Rallyes und Erlebniswanderwege sorgen für Abenteuer pur beim Wandern mit Kindern. Eine große Auswahl an Familienwanderungen erwartet Dich in den Bergen von Oberstaufen. Ob kurz oder lang, mit oder ohne Bergbahnfahrt, leicht oder doch schon etwas anspruchsvoller hier ist für die ganze Familie eine Tour dabei. Entdecke die schönsten Wanderungen für Kinder im Allgäu!

FAMILIENFERIEN BUCHENPROSPEKTE BESTELLEN

Highlight: MounTeens Detektiv­wege

Wandern mit Kindern wird in Oberstaufen im Allgäu zum Erlebnis.

Spürnasen aufgepasst! Am Hündle bei Oberstaufen und Imberg in Steibis erwarten Dich Deutschlands erste und einzige MounTeens-Detektivwege. Für Kinder zwischen 5 und 14 Jahren bieten die beiden Rundtouren Lese-, Rätsel- und Spielvergnügen beim Familienwandern im Allgäu. Auf den MounTeens-Detektivwegen wird Wandern mit Kindern in Oberstaufen im Allgäu zum Erlebnis!

ZU DEN DETEKTIVWEGEN

Die schönsten Wanderungen für Familien in Oberstaufen

Entdecke die Natur im Allgäu mit Deinen Kindern! In Oberstaufen erwarten Dich tolle Wanderungen für die ganze Familie in den Bergen und im Tal. Hoch auf den Staufen, rund um den Hörmoossee oder geradewegs zur Einkehr in eine Alpe. Entdecke unsere Tourentipps für Familien in Oberstaufen!

Erlebnis­wanderwege für Kinder im Allgäu

Auf abwechslungsreichen Themenwegen ist das Wandern mit Kindern für die ganze Familie ein Genuss. Die Erlebniswanderwege an den Bergbahnen garantieren Spiel und Spaß beim Wandern mit Kindern im Allgäu. Spielerische Aufgaben, spannende Rätsel und abenteuerliche Spielplätze lassen Kinder die Natur im Allgäu erleben. Worauf wartest Du noch?

Touren zum Wandern mit Kinder­wagen im Allgäu

Für das Wandern mit Kinderwagen oder Kleinkindern erwarten Dich in Oberstaufen facettenreiche Touren. Rund um den Staufen geht es bergauf und bergab direkt aus dem Ort. Auf der Panoramaschleife lockt ein Abstecher zum Abenteuer-Spielplatz im Oberstaufen PARK. Die Rainwaldrunde verspricht Natur pur. Alle kinderwagentauglichen Wanderungen in Oberstaufen zeichnen sich durch flache, ebene und schattige Strecken aus. Auf geht's zur Familienwanderung im Allgäu!

Ausrüstung beim Wandern mit Kindern im Allgäu

Unterwegs mit Kindern in den Bergen von Oberstaufen stellt sich immer die Frage: Was packe ich in meinen Wanderrucksack? Die Must-Haves für eine Tour mit Kindern im Allgäu haben wir hier für Dich:

  • Knöchelhohe Wanderschuhe
  • Ausreichend Trinkvorrat und Brotzeit
  • Sonnenschutz und Hut
  • Regenschutz
  • Wechselkleidung
  • Erste-Hilfe-Set
  • Für Kleinkinder Rückentrage/ Kraxe
  • Zum Entdecken: Becherlupe, Kompass, Messer, Pfeife, Schrittzählen

Unterkunft finden

Tipps zum Wandern mit Kindern in den Bergen

Wie lange können Kinder wandern?

Die optimale Länge für eine Wanderung mit Kindern in den Bergen hängt von dem Alter, der Erfahrung und der Strecke ab. Da Kinder unterwegs gerne stehen bleiben, an Blumen riechen, Steine sammeln und die Natur erkunden, solltest Du die angegebene Gehzeit der Touren verdoppeln.

Plane ausreichend Zeit für Pausen ein und wähle eine Strecke, die zur Ausdauer und Fähigkeit Deiner Kinder passt. Sicherheit und Spaß sollten beim Wandern mit Kindern an erster Stelle stehen.


Je nach Alter und Ausdauer kannst Du mit Kindern auch bereits weite Strecken wandern. Mit bergaffinen und wandererfahrenen Kindern lassen sich auch Ganztagestouren oder Mehrtagestouren im Allgäu laufen. Oberstaufen bietet mit der abwechslungsreichen Landschaft und vielen leichten Wanderwegen die optimalen Bedingungen für einen Wanderurlaub mit Kindern!

Ab welchem Alter kann man mit Kindern wandern?

Mit Kindern kannst Du schon früh wandern, solange Du Wandererfahrung und das richtige Equipment hast. Sobald Kinder selbstständig und sicher sitzen, kannst Du sie in einer Kraxe auf dem Rücken tragen. Auch einen Kinderwagen kannst Du zum Wandern verwenden. Hierbei solltest Du Dich vorab jedoch genau über die Strecke und Beschaffenheit des Weges informieren, da nicht alle Wanderwege kinderwagentauglich sind. Sobald die Kleinen selbst und sicher laufen können, benötigst Du keine Tragehilfe mehr. Beachte jedoch, dass Du mit Kindern immer etwas langsamer unterwegs bist, als alleine. Starte mit kurzen, leichten Touren passend zur Erfahrung und Ausdauer der Kinder.

Was ist die beste Zeit, um mit Kindern zu wandern?

Alle vier Jahreszeiten eignen sich, um mit Kindern zu wandern. Im Frühling lässt sich das Erwachen der Natur beobachten. Der Schnee schmilzt und die Krokusse kommen in Oberstaufen zum Vorschein. Die Temperaturen in den Bergen sind meist angenehmen, können aber auch noch nass und kalt sein. Regenkleidung solltest Du nicht vergessen. Der Sommer begeistert mit warmem, trockenen Wetter und langen Tagen was perfekt für eine Ganztagestour mit der ganzen Familie ist. Wanderungen durch den Wald spenden Schatten und Touren entlang von Gewässern sorgen für eine Abkühlung. In den Alpwiesen können die Kleinen Insekten und bunte Blumen entdecken. Genügend Wasser, Sonnenschutz und Kopfbedeckungen sollten hier nicht fehlen. Im Herbst wird es bunt. Die Bergmischwälder in Oberstaufen verwandeln sich in ein buntes Farbenmeer. Eine tolle Gelegenheit zum Sammeln von Naturmaterialien wie Blätter und Kastanien. Angenehme Temperaturen und goldener Sonnenschein sorgen für optimale Wanderverhältnisse. Ob mit oder ohne Schnee eignet sich auch der Winter hervorragend für eine Wanderung mit Kindern. Die Landschaft ist frostig, die Bäume glitzern und mit der richtigen Ausrüstung macht das Wandern im Winter einen riesen Spaß. Im Schnee lässt es Spielen, Rodeln und Schneeschuhwandern. Warme-, wasserfeste Kleidung, das richtige Schuhwerk und Sonnenschutz dürfen hier nicht fehlen.

Ob im Frühling, Sommer, Herbst oder Winter: Auch wenn es Wetter mal nicht so mitspielt kannst Du mit den Kleinen losziehen. Ab in die richtige Kleidung und los geht's! Mit einer Einkehr in Alpe, Hütte, Café oder Restaurant als Ziel macht das Wandern auch an Schlechtwettertagen Spaß.

Wo kann man am besten mit Kindern im Allgäu wandern?

Damit es Kindern beim Wandern im Allgäu nicht langweilig wird, solltest Du eine Tour mit Spaßfaktor wählen. Mehrere familienfreundliche Erlebniswanderwege zum Rätseln, Spielen und Bewegen gibt es zum Beispiel in Oberstaufen. Auf den MounTeens-Detektivwegen am Hündle und am Imberg werden die Kinder zu Detektiven und ermitteln auf den Wanderungen in zwei spannenden Fällen. Spielerisch lernen Kinder auf dem Alperlebnispfad das Alpgebiet kennen. Und wenn es mal nicht mitten in die Berge gehen soll, gibt es in Oberstaufen spannende Kinder-Rallyes die Spiel, Spaß und Lernen mit Bewegung verbinden.

Auf Familienwanderungen bietet es sich an, natürliche Erlebnisse wie Wald, Wiesen und Wasser zu integrieren. Unterwegs können die Kleinen die Natur entdecken, Spielen und Toben. So wird es ganz sicher nicht langweilig beim Wandern mit der ganzen Familie in Oberstaufen!

Familien-Flyer bestellen

Kleines Mädchen spielt auf Baumstamm beim Wandern in Oberstaufen
Unter-
kunft
finden
Egal ob Hotel, Pension, Ferienwohnung, Camping oder Ferien auf dem Bauernhof – in Oberstaufen findest Du Dein perfektes Zuhause auf Zeit.
Erwachsene
Kinder
Alter der Kinder am Abreisetag:

Wandern mit Kindern in Oberstaufen

Die Allgäuer Berge mit der ganze Familie in Oberstaufen erleben