MEIN
OBERSTAUFEN
Urlaub buchen
Unterkunft Erlebnis Shop
Andrea Traubel
Andrea Traubel von Oberstaufen Tourismus

winter­wandern im Allgäu für genießer

Erlebe den Allgäuer Winter bei meinen ortsnahen Lieblingstouren in Oberstaufen

18.12.2023Tourentipps
Zwei Frauen laufen auf einem geräumten Winterweg im Allgäu

Wenn Dir die Wintersonne ins Gesicht scheint, der Neuschnee unter den Schuhen knirscht und Du tief die kalte Winterluft einatmest, dann ist es nur eins: Einfach traumhaft im Allgäu.

Hier verrate ich Dir meine drei liebsten Touren zum Winterwandern im Allgäu. Alle drei Tourentipps sind in Ortsnähe zu Oberstaufen und perfekt für Deinen genussvollen Winterurlaub im Allgäu.

1. Winter­lichen allgäuer bergwald erleben

Sonnenstrahlen fallen durch den verschneiten Winterwald im Allgäu.

Um den Staufen

Dieser geräumte Rundweg ist das ganze Jahr über ein Genuss, im Winter jedoch ganz besonders. Für all jene, die mit dem Zug anreisen, ist der Staufen ein beliebtes Ziel, da man direkt vom Bahnhof loslaufen kann. Es geht erst entlang der geräumten Immenstädter Straße und dann immer der Beschilderung „Um den Staufen“ nach. Mein Lieblingsplatz auf der Winterwanderung befindet sich unterhalb des Hirschsprungs mit Blick in das Konstanzer Tal und bis zum großen Alpsee bei Immenstadt im Allgäu.

Dauer: circa 1:15 h

Zur Tourenbeschreibung

2. WINTER­GENUSS VON B BIS Z

Rundweg durchs Schwarzenbachtal

Auf diesem geräumten Winterweg vom Bahnhof Oberstaufen über Buflings und Zell bis ins idyllische Schwarzenbachtal laden zahlreiche Bänke zum Ausblick genießen und Sonne tanken ein. Mein Lieblingsplatz ist bei der Gotischen Kapelle in Zell. Von dort aus bietet sich eine herrliche Aussicht auf den gegenüber­liegenden Hochgrat – perfekt für eine kleine Picknickpause im Schnee!

Dauer: circa 1:20 h

Zur Tourenbeschreibung

3. Auf INS PARADIES

Verschneiter Wanderweg bei Oberstaufen bietet Sicht auf das Säntis-Massiv.

Winterwanderweg um den Kapf

Vom Oberstaufen PARK aus geht es auf einem großen geräumten Rundweg um den Kapf. Die Tour führt an dem Ortsteil Berg und dem dort liegenden Café Paradies vorbei. Dort oben ist mein Lieblingsplatz der Winterwanderung. Eine Bank etwas oberhalb des Cafés, unterhalb des Kapfs, bietet eine erstklassige Hochgrat-Sicht und einen traumhaften Ausblick auf das Schweizer Säntis-Massiv.

Dauer: circa 2:45 h

ZUR TOURENBESCHREIBUNG

weitere winterblogs aus oberstaufen

Über die Autorin
Mitarbeiterin Andrea Traubel

Andrea Traubel

Ob zu Fuß, auf dem Rad oder den Ski ist die Themenmanagerin Andrea täglich unterwegs. Daher kennt sie wirklich jeden Flecken in und um Oberstaufen. Alle Touren, die sie empfiehlt, hat sie auf jeden Fall getestet. Hinzu kommen ihre jahrelange Erfahrung, ein riesiges Netzwerk und ihre erfrischende Art.