MEIN
OBERSTAUFEN
Urlaub buchen
Unterkunft Erlebnis Shop

GESUNDE ERNÄHRUNG NACH DER SCHROTHKUR AUS OBERSTAUFEN

Blick von einem Hügel über ein Nebelmeer, darüber die strahlende Sonne

Give me Five! Fünf am Tag

Mikronährstoffe sind essentielle Bausteine für unsere Gesundheit. Mit gesundem Essen decken Sie schnell Ihren Tagesbedarf an wichtigen Vitaminen. Wie das aussieht und viele weitere Tipps gibt es im November hier.

GESUND ESSEN NACH DER SCHROTHKUR

Liest man das Wort Diät, so ist dies häufig mit einer gewissen Erwartungshaltung verbunden. „Sechs Kilo in zwei Wochen“ oder ähnliches versprechen die Medien. Im Gegensatz zu den dort verbreiteten Ernährungsprogrammen mit Kurzzeitwirkung handelt es sich bei der Schroth‘schen Diät um eine eigens entwickelte, spezielle basenreiche und unterkalorische Ernährungsform. Sie ist – wie auch die Trink- und Trockentage sowie Packungen – in ihrer Gänze ausschließlich im Rahmen des Kurkonzepts unter ärztlicher Überwachung anzuwenden.

Paar beim Essen auf der Terrasse eines Restaurants mit Blick auf Oberstaufen.

Zu Ende der Kur hin gibt es deshalb auch die sogenannten Aufbautage, an denen die Kurgäste langsam wieder an ihre übliche Tageskalorienzahl herangeführt werden. Für den Alltag ist die Schroth‘sche Diät also nicht dauerhaft geeignet.

Doch entspricht ihr pflanzenbetonter Ansatz durchaus den aktuellen Empfehlungen, wie sie auch die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) ausspricht. Sie rät unter anderem drei Portionen Gemüse und zwei Portionen Obst, also fünf Portionen insgesamt pro Tag zu essen.

Mehr zur Schrothkur

Meine Motivation

GESUNDER GENUSS – ICH PROBIERE ES

Integriere doch das ein oder andere Schroth-Gericht auch zu Hause in Deinem Speiseplan. Ideal für die kommenden Wochen, bevor im Dezember die Advents- und Weihnachtssaison mit all ihren kleinen und großen Sünden beginnt.

ZUM URLAUBSBLOG

Kalender für November
Kalenderblatt für Dein Smartphone!

Rund um Deine Vitalität